Image
Tabbykatze grau - symbolisiert Katzenkrankheiten
Wichtiger Hinweis:
Teil 1+2 als Aufzeichnung verfügbar
Termine:
  1. 23.07 - 23.07.2024
  2. 10.09 - 10.09.2024
  3. 24.09 - 24.09.2024
Ort:
Gebühr:
€ 224.50 (Gesamt) | nach § 4, Nr. 21 UStG - private Bildungseinrichtung - MwSt-befreit | Zahlungsmöglichkeiten siehe Beschreibung
FNT:
10 Punkte werden anerkannt

Online-Seminarreihe: Katzenpsychologie - „Patient Katze" besser behandeln und verstehen lernen

Diese Seminarreihe wird aufgezeichnet. Als Serviceleistung erhältst Du als Teilnehmer*in zusätzlich die Möglichkeit die Aufzeichnung nachzusehen. Der Link hierfür wird Dir innerhalb von 4 Tagen zugesendet.

 

Diese 5-teilige Online-Seminarreihe richtet sich an alle Tiertherapeuten, die ihr Knowhow um den so beliebten und ebenso geliebten Stubentiger in punkto Katzenpsychologie vergrößern möchten. Denn Katzenverhalten besser verstehen, führt zu besserer Beratung und Behandlung!
Mit über 16 Millionen Katzen deutschlandweit, ist der Stubentiger das beliebteste Haustier.
Und zu Recht, denn seine Kombination aus der leichten Überheblichkeit und dem samtweichen Katzencharme lässt unsere Zweibeiner-Herzen höherschlagen. Für diejenigen Tiertherapeuten, die Katzenpatienten in ihrer Praxis behandeln, ist es von essenziellem Wert, Wesen und Verhaltensweisen der Katze zu kennen, zu verstehen und einzuordnen. Oft ist verändertes Verhalten der erste Hinweis, dass die Katze gesundheitliche Probleme hat. Hier nimmt der Tiertherapeut eine wichtige Beratungsposition ein. Was ist ursprüngliches Katzenverhalten und woran erkennen wir eine erkrankte Katzenseele?

 

SEMINARINHALT

In dieser Katzenreihe geht es darum, tiefen Einblick in die Katzenseele zu bekommen und Verhaltensweisen einzuschätzen. Wie unterscheiden sich Wohnungskatzen und Freigänger? Wir führen den Perspektivenwechsel von Mensch zu Katze durch. Die Reise beginnt bei ihren Ahnen, führt uns über ihre Sinne, den Einfluss der Haltung auf das Verhalten, über Schmerzerkennung bis hin zum richtigen Handling in der Behandlung. Lass Dich mitnehmen auf die geheimnisvolle Reise zum Wesen der Katze um den „Patient Katze“ besser zu verstehen.
Die Dozentin Stefanie Schult fand über die Human-Homöopathie den Weg zu den Tieren. Seit vielen Jahren führt sie ihre Tierheilpraxis und hat sich auf Katzen spezialisiert.
 
Teil 1: Herkunft der Katze und ihre wechselvolle Geschichte
Was hat Ahnherrin unserer Katzen mit den Katzen zu tun, mit denen wir heute leben? Warum es so wichtig ist, einen Einblick in Herkunft, Entwicklung und Katzenzucht zu haben.

Teil 2: Die Welt aus Sicht der Katze
Lernen der Katzensinne und Hineinversetzen in die Perspektive, die die Katze einnimmt. Diese Kenntnisse erleichtern es Dir ihr Verhalten zu deuten und es zu verstehen.
 
Teil 3: Katzenfreundlicher Umgang in der therapeutischen Praxis
Wie kannst Du als Behandler stressfreier und sicherer in Deiner Praxis mit Katzen umgehen und wie kannst Du Deine Patienten beim Therapeutenbesuch unterstützen. Was macht Dich als katzenfreundliche Praxis aus?

Teil 4: Artgerechte Katzenhaltung heute
Ob Freigänger oder Wohnungshaltung, die Art und Weise wie Dein Katzenpatient lebt, ist entscheidend für Dich als Therapeut, wenn Du das gezeigte Verhalten verstehen und unterhaltende Ursachen erkennen möchtest.
 
Teil 5: Katzen zeigen Schmerzen, nur wie?
Das Erkennen von Schmerzen ist eine Herausforderung für jeden, der mit Katzen zu tun hat. Parameter der Verhaltens- und Schmerzäußerungen der Katzen

 

UHRZEIT

Jeweils 19:00 - 21:00 Uhr

 

ONLINE TEILNAHME

Die online Teilnahme via GoToMeeting ist ganz einfach und kann mit einem Smartphone, einem Tablet oder einem Laptop (mit Lautsprecher) erfolgen. Solltest Du das Seminar vom Rechner aus ansehen wollen, achte darauf, dass Du ihn mit einem Lautsprecher verbindest, ansonsten ist kein Ton zu hören.

Die Zugangsdaten sowie genaue Informationen erhältst Du kurz vor Beginn des Seminares.

Bitte melde Dich frühzeitig, am besten schon eine halbe Stunde vor Beginn, an um die Funktionalität zu prüfen. Wir stehen ab diesem Zeitpunkt bereits für Fragen und den technischen Support zur Verfügung. Nutz hierzu einfach die Chatfunktion im GoToMeeting. Wir sind ebenfalls unter folgender Nummer telefonisch zu erreichen: 08171-64 97 720.