Image
Termine:
  1. 22.07 - 22.07.2023
Ort:
Gebühr:
€ 75.00 (Gesamt) | nach § 4, Nr. 21 UStG - private Bildungseinrichtung - MwSt-befreit | Zahlungsmöglichkeiten siehe Beschreibung

Online-Seminar: Alarm im Darm - Erkrankungen der Verdauungsorgane behandeln mit SANUM- und Phyto-Therapie

Bitte nimm live teil, denn für dieses Seminar steht im Nachhinein keine Aufzeichnung zur Verfügung.

 

Dieses Seminar eignet sich für all diejenigen, die sich - speziell bei Erkrankungen der Verdauungsorgane der Tiere - näher mit der Sanum- und Phytotherapie beschäftigen wollen und den schönen Ausführungen von Frau Dr. Kracke lauschen möchten.

 

SEMINARINHALT

Wegen der vielen Beziehungen des Darmtraktes zu anderen Organsystemen und seiner Bedeutung u.a. für das Immunsystem, haben Irritationen in diesem Bereich tiefgreifende Auswirkungen auf die Gesundheit des gesamten Organismus. Es werden Erkrankungen des Verdauungstraktes ebenso wie Allergien und Störungen des Immunsystems angesprochen. Mit SANUM-Medikamenten und einer naturheilkundlichen Begleittherapie sind solche Erkrankungen gut zu regulieren. Im Seminar stellt Frau Dr. Kracke in ihrer unverwechselbaren und einzigartigen Art Behandlungsschemata vor bzw. entwickelt sie während des Vortrages, um den Therapeuten den Zugang zu dieser Therapieform zu erleichtern.

 

UHRZEIT

10:00 - 17:00 Uhr

 

ONLINE TEILNAHME

Die online Teilnahme via GoToMeeting ist ganz einfach und kann mit einem Smartphone, einem Tablet oder einem Laptop (mit Lautsprecher) erfolgen. Solltest Du das Seminar vom Rechner aus ansehen wollen, achte darauf, dass Du ihn mit einem Lautsprecher verbindest, ansonsten ist kein Ton zu hören.

Die Zugangsdaten sowie genaue Informationen erhältst Du kurz vor Beginn des Seminares.

Bitte melde Dich frühzeitig, am besten schon eine halbe Stunde vor Beginn, an um die Funktionalität zu prüfen. Wir stehen ab diesem Zeitpunkt bereits für Fragen und den technischen Support zur Verfügung. Nutz hierzu einfach die Chatfunktion im GoToMeeting. Wir sind ebenfalls unter folgender Nummer telefonisch zu erreichen: Handy: 0162-624 38 61 oder im Büro: 08171-64 97 720.