Image
Termine:
  1. 22.04 - 23.04.2023
Ort:

Sarah Mergen Ausbildungszentrum für Tiertherapeuten
Bürgermeister-Graf-Ring 10
82538 Geretsried / Gelting
Deutschland

Gebühr:
€ 239.00 (Gesamt) | nach § 4, Nr. 21 UStG - private Bildungseinrichtung - MwSt-befreit | Zahlungsmöglichkeiten siehe Beschreibung

Einführung in die chinesische Kräutertherapie und Diätetik bei Tieren

 

Du hast Deine TCM-Ausbildung bereits vor einiger Zeit beendet? Du möchtest Dein Wissen vertiefen? Dir fehlen einzelne Bausteine der TCM? Oder möchtest Du Erlerntes wiederholen? Jetzt hast Du die einmalige Möglichkeit einzelne Module unserer Akupunkturausbildung zu belegen. In diesem Seminar gehen wir auf die Grundlagen zweier essentieller Säulen der TCM Therapie ein, die Ernährung und die Kräutertherapie.

 

SEMINARINHALT

Die Phytotherapie ist in China die bedeutendste und am häufigsten angewandte Therapie der TCM. Sie stellt zwar sehr hohe Ansprüche an uns Therapeuten, belohnt uns jedoch mit einem Behandlungsinstrument, welches uns in der Praxis weitreichende Möglichkeiten zur erfolgreichen Therapie, vor allem bei chronischen Erkrankungen unserer tierischen Patienten eröffnet. Dem bereits praktizierenden Therapeuten werden die Grenzen der Akupunktur schnell bewusst, sodass die Kombination mit der chinesischen Phytotherapie ein „must-have“ für eine ganzheitliche chinesische Therapie ist. Die Einführung von Kirsten Händel zeigt auf, welche großartigen Möglichkeiten die Anwendung von chinesischer Kräuterkunde in der Behandlung unserer Patienten bieten kann.

Die Ernährung nach den 5 Elementen ist viel mehr als Ernährung - sie ist Therapie und Prävention in einem. In unserer täglichen Praxis sehen wir, dass viele Probleme und Leiden unserer Patienten durch falsche Ernährung entstehen können. Eine der Hauptsäulen in der TCM ist die Diätetik und so sollte man als ganzheitlich arbeitender Therapeut neben einer Akupunktur und Phytotherapiebehandlung Wert auf eine korrekt auf das Tier abgestimmten TCM-Ernährung legen. Denn nur gemeinsam sind sie richtig stark und bilden ein kompetentes Team. Kirsten Händel führt Euch in die große Welt der TCM-Ernährung ein, die viel mehr als Essen und Trinken ist und gibt auf viele Fragen viele Antworten.

 

Unsere Gesamt-Ausbildung Akupunktur vermittelt tiefes Wissen im Bereich der Traditionellen chinesische Medizin. Sie eignet sich für all diejenigen, die Freude daran haben, tief in das über 5000 Jahre alte chinesische Gedankengut einzutauchen, den Körper und Krankheiten aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und die offen für neue Denk- und Behandlungsansätze sind. Die Verbindung des westlichen und fernöstlichen Kulturkreises führt zu erstaunlichen Synergien. Dir wird fundiertes Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) in Theorie und Praxis an Hund und Pferd vermittelt. Die Akupunktur ist eine der fünf Säulen der TCM und in der heutigen Medizin auch in unseren Breitengraden eine etablierte und anerkannte Therapie. Die Behandlung erfolgt mittels Nadeln oder Laser. Beide Möglichkeiten erfreuen sich hoher Toleranz und Akzeptanz bei den Tieren.

 

WAS DICH BEI UNS ERWARTET

  • Umfangreiches Skript für den Unterricht und zur Nacharbeit für Zuhause
  • Qualifizierte Dozenten mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Individuelle Betreuung, eine freundlich - kommunikative Atmosphäre und kleine Ausbildungsgruppen
  • Eigene Schulungsräume mit angeschlossenen Lehrhöfen, die individuell auf Lehrer und Schüler ausgerichtet sind

 

HINWEIS

Bitte beachte, dass wir verpflichtet sind, Dich bei der Berufsgenossenschaft VBG mit einem Betrag von 5,00 € pro Kurs zu versichern, wenn Du das Seminar beruflich nutzt. Dieser Betrag wird auf der Rechnung separat ausgewiesen. Solltest Du den Kurs zu privaten Zwecken nutzen, bitten wir um Meldung bei der Buchung. Eine nachträgliche Änderung der Rechnung ist nicht möglich.