Image
Chiropraktik Pferd
Termine:
  1. 11.09 - 13.09.2024
  2. 09.10 - 11.10.2024
  3. 20.11 - 22.11.2024
  4. 14.12 - 14.12.2024
Ort:

Sarah Mergen Ausbildungszentrum und Ställe in der Umgebung
Bürgermeister-Graf-Ring 10
82538 Geretsried bei München
Deutschland

Gebühr:
€ 1435.00 (Gesamt) | nach § 4, Nr. 21 UStG - private Bildungseinrichtung - MwSt-befreit | Zahlungsmöglichkeiten siehe Beschreibung

Chiropraktische Techniken am Pferd Kurs B

 

Diese dreiteilige Fachfortbildung (plus zusätzlichem Prüfungstag)  ist für all diejenigen geeignet, die bereits eine Ausbildung im manuellen Tiertherapiebereich, sei es der Pferdephysio- oder Osteotherapie, absolviert haben und nun ihr therapeutisches Portfolio um diese effiziente und zielgerichtete Behandlungsform erweitern möchten.


SEMINARINHALT

Die Chiropraktik ist eine manuelle Behandlungsmethode und bildet ein in sich schlüssiges Gesamttherapiekonzept, bestehend aus Diagnostik und Therapie. Ziel der chiropraktischen Behandlung beim Pferd ist es, die Funktionsstörung und Einschränkung im Bewegungsapparat zu lokalisieren, deren Ursache zu finden und anschließend zielgerichtet zu behandeln, ohne dabei symptomatisch, sondern ganzheitlich zu therapieren. Zentraler Ansatz ist hier die Beseitigung von Nervenstörungen, die den Körper daran hindern, optimal zu funktionieren.

Mit der Ergänzung um die Chiropraktik eröffnen sich Dir als Therapeut weitreichende Behandlungsmöglichkeiten um blockierte Gelenkstrukturen wieder „ins Lot“ zu bringen. Dieses Lösen von Blockaden hat nicht nur direkte Auswirkungen auf den behandelten Bereich, sondern nimmt indirekt Einfluss auf den gesamten Körper. So führt beispielsweise das Lösen eines vertebrale Subluxationskomplexe (VSC, oder als "Blockade" bezeichnet) auch zur Harmonisierung der Nerven und damit auch der Muskulatur. Für das chiropraktische Lösen der Blockaden sind präzise anatomische Kenntnisse erforderlich. Dabei wird das Gelenk vorsichtig unter Spannung gebracht und mittels eines Thrusts mit hoher Geschwindigkeit und kleiner Amplitude wieder richtig positioniert.

In der Fortbildung werden Dir Untersuchungs- und Behandlungstechniken in Theorie und Praxis gelehrt. Dabei ist uns eine Gruppengröße von ca. 12 Teilnehmen wichtig, dies erleichtert für alle Teilnehmer vor allem die Umsetzung in die Praxis. Wir legen Wert auf einen hohen Praxisanteil, um Dich auf den späteren Behandlungsanforderungen ideal vorzubereiten.

 

WESENTLICHE SEMINARINHALTE

  • Einführung Chiropraktik mit Bezug auf die Physiotherapie
  • Chiropraktische Untersuchungs- und Behandlungstechniken an Becken und Kreuzbein
  • Chiropraktische Untersuchungs- und Behandlungstechniken der gesamten Wirbelsäule
  • Chiropraktische Untersuchungs- und Behandlungstechniken an Vorder- und Hintergliedmaßen

 

PRÜFUNG

Die Fachfortbildung wird mit einer schriftlichen und praktischen Abschlussprüfung beendet (Modul 4). Das erfolgreiche Bestehen wird Dir mit einem Zertifikat bestätigt.

 

WAS DICH BEI UNS ERWARTET

  • Skript als PDF für den Unterricht
  • Qualifizierte Dozentin mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Individuelle Betreuung, eine freundlich - kommunikative Atmosphäre und kleine Ausbildungsgruppen
  • Schulungsräume mit angeschlossenen Lehrhöfen, die individuell auf Lehrer und Schüler ausgerichtet sind

 

ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN

  • Einmalzahlung € 1.435,00
  • Ratenzahlung 4 x € 358,75 oder
  • Ratenzahlung 7 x € 205,00