Image
Corina Szperling
Termine:
  1. 17.08 - 17.08.2024
  2. 21.09 - 22.09.2024
Ort:

Sarah Mergen Ausbildungszentrum für Tiertherapeuten
Bürgermeister-Graf-Ring 10
82538 Geretsried / Gelting
Deutschland

Gebühr:
€ 554.00 (Gesamt) | nach § 4, Nr. 21 UStG - private Bildungseinrichtung - MwSt-befreit | Zahlungsmöglichkeiten siehe Beschreibung

BGM nach Szperling© - Bindegewebs- Fasziendrainage (BFD) beim Hund Online & Präsenz

 

Brandneue Perspektiven für Tiertherapeuten mit der innovativen, neuartigen und unglaublich effektiven Behandlungstechnik! Entdecke eine neue Welt in der Tiertherapie!

Basierend auf der entwickelten Technik BGM nach Szperling©, nun die weiterführende, neu entwickelte Anwendungsform der Bindegewebs- und Fasziendrainage!

Egal, ob Du bereits Erfahrung mit Bindegewebe/Faszien oder der Lymphdrainage hast, oder Neueinsteiger bist- dieses Seminar bietet allen Tiertherapeuten und Tierärzten wertvolle Ansätze und völlig neue Einblicke in die bindegewebige Welt und eine wertvolle Bereicherung des Behandlungsrepertoires!

In dieser Seminarreihe, bestehend aus einem Online-Tag und einem 2-tägigen Präsenzwochenende, lernst Du die Fasziendrainage, welche Corina Szperling entwickelte, unterstützend mit Studien, die von ihr und ihrer Kollegin und rechten Hand Annika Hillerich durchgeführt wurden.

In Einbeziehung der neuen Erkenntnisse aus der Faszien-/Bindegewebsforschung und dem Wissen, dass die Bindegewebssepten Hohlkörper mit unglaublichem Flüssigkeitsaustausch sind, dass das Lymphdrainagesystem auch zum spezialisierten Bindegewebe gehört und der Tatsache, dass wir Bindegewebe überall vorfinden, entstanden viele Fragen, die wir detailliert beantworten. Ebenso wissen wir, dass der Stoffwechselabfall-Abtransport ebenfalls über Bindegewebe stattfindet. Und noch so vieles mehr…

Warum die Fasziendrainage noch effektiver als die bewährte Lymphdrainage ist, wo und wie die Lymphe mit all ihren lymphpflichtigen Lasten über Bindegewebe abtransportiert wird und wann wir diese- mit ihrer vielschichtigen Arbeit- einsetzen, lernt Ihr in diesem neuartigen, aufschlussreichen und unfassbar spannenden Fachseminar!

 

SEMINARINHALT

Teil 1: Online-Seminar: Bindegewebs-/Fasziendrainage System, Lymphdrainagesystem - auch einzeln buchbar!

In diesem Webseminar erfährst Du die Grundlagen über das Grundsystem/Extrazelluläre Matrix, die bindegewebige Septen und ihre Tätigkeiten, ihr Können und ihrem primärem Anteil der Ödem-Abtragung. Der Stoffe- und Flüssigkeitsaustausch im Bindegewebe wird ebenfalls umfangreich gelehrt.  Weiter gehen wir hier im Lymphdrainagesystem ebenfalls in die Tiefe und vergleichen dies akribisch dem Bindegewebs-/ Fasziendrainagesystem und klären Aspekte der Ödembildung, Aszites, pulmonales Ödem und den Entzündungsreaktionen und -dessen Abwehrstoffen aus bindegewebiger Sicht.


Am Ende des ca. 5-6 stündigen Webseminares besprechen wir live gemeinsam Fragen die sich ggf. ergeben.

 

Teil 2: Präsenztag 1: Grundtechnik der BFD

Ihr erlernt an Tag 1 die Grundregulation im Bindegewebe zu starten mit der Grundtechnik der BGM nach Szperling © und die weiter entwickelte Technik zur BFD (Bindegewebs-und Fasziendrainage) in der praktischen Umsetzung.

 

Teil 2: Präsenztag 2: Spezifische Anwendung in div. Indikationsfällen

Neben Indikationen und Kontraindikationen gehen wir gemeinsam ausführlich und detailliert an praktische Fälle und lernt, wie Ihr Patienten mit der BFD behandelt, welche z.B. Ödembildungen, Aszites, pulmonales Ödem oder auch entzündliche Geschehen vorweisen. Die Anwendung Post-OP und auch in Traumata-Folgen.
Die Integration der BFD in bestehende Therapieansätze wird ebenfalls Thema sein.
Am Ende des 3. Tages des 3teiligen Seminares werden wir noch einen gemeinsamen Austausch einberufen, um alle Fragen zu klären, Gedanken auszutauschen und Euch mit der brandneu entwickelten Behandlungstechnik perfekt gestellt zu Euren Patienten entlassen.

 

WAS DICH BEI UNS ERWARTET

  • Skript als PDF für den Unterricht
  • Qualifizierte Dozenten mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Individuelle Betreuung, eine freundlich - kommunikative Atmosphäre und kleine Ausbildungsgruppen
  • Eigene Schulungsräume mit angeschlossenen Lehrhöfen, die individuell auf Lehrer und Schüler ausgerichtet sind