Image
Termine:
  1. 06.08 - 07.08.2022
Ort:

Sarah Mergen Ausbildungszentrum für Tiertherapeuten
Bürgermeister-Graf-Ring 10
82538 Geretsried / Gelting
Deutschland

Gebühr:
€ 269.00 (Gesamt) | nach § 4, Nr. 21 UStG - private Bildungseinrichtung - MwSt-befreit | Zahlungsmöglichkeiten siehe Beschreibung
FNT:
12 Punkte werden anerkannt

AUSGEBUCHT - Die wichtigsten Untersuchungs- und Behandlungstechniken der Hundeosteopathie - eine wertvolle Ergänzung für Hundephysiotherapeuten

 

SEMINARINHALT

Dieses Seminar eignet sich für all diejenigen, die bereits physiotherapeutisch tätig sind und die die essenziellsten Techniken und Griffe aus der Hundeosteopathie in ihr Portfolio aufnehmen möchten. Den Hund als Ganzes zu Betrachten, Blockaden erkennen, ins Gewebe spüren, um die Balance wieder herzustellen - das ist Ziel dieses Seminars. Die Reise dieses praxisreichen Kurses führt Dich von den anatomischen Besonderheiten, die für die Osteopathie relevant sind, über Grundlagen der Osteopathie zu den wichtigsten Untersuchungs- und Behandlungstechniken und zum Behandlungsablauf. Da die Osteopathie ein weites Feld ist, kann hier im Seminar nur ein Überblick gegeben werden.
Die Hundeosteopathie ist eine sinnvolle Ergänzung für Hundephysiotherapeuten.

Erleidet ein Hund einen Knochenbruch, steht die schulmedizinische Grundversorgung im Vordergrund. Direkt im Anschluss kann bereits physiotherapeutisch und dann reha-therapeutisch behandelt werden. Isoliert betrachtet, ist der Bruch nach einiger Zeit verheilt, die Arbeit des Therapeuten wäre erfolgreich beendet. In der Osteopathie betrachtet man den Körper als Ganzes, daher weiß man, dass Rückenbeschwerden zu weitreichenderen Problemen, angefangen bei Lahmheiten, über organischen Leiden bis hin zu psychischen Auffälligkeiten führen kann. Tiefe anatomische Verflechtungen machen es erklärbar, warum ein sekundäres Symptom auftritt, was augenscheinlich nicht im Zusammenhang mit der ursprünglichen Verletzung steht. Dieses Beispiel verdeutlich die wirkungsvollen Synergien bei Kombination der beiden Therapien.
 
 

WESENTLICHE SEMINARINHALTE

·   Anatomie Refresher für den Bereich Hundeosteopathie
·   Erspüren und Erkennen von osteopathischen Läsionen
·   Untersuchungs- und Behandlungstechniken
·   Indikationen/Kontraindikationen
·   Blockaden und Symptome im Zusammenhang
·   Ablauf einer Behandlung

 

WAS DICH BEI UNS ERWARTET

·   Umfangreiches Skript für den Unterricht und zur Nacharbeit für Zuhause
·   Qualifizierte Dozenten mit mehrjähriger Berufserfahrung
·   Individuelle Betreuung, eine freundlich – kommunikative Atmosphäre und kleine Ausbildungsgruppen
·   Eigene Schulungsräume mit angeschlossenen Lehrhöfen, die individuell auf Lehrer und Schüler ausgerichtet sind

 

HINWEIS

Bitte beachte, dass wir verpflichtet sind, Dich bei der Berufsgenossenschaft für einen Betrag von 5,00 € pro Kurs/Modul zu versichern, wenn Du die Ausbildung/das Seminar beruflich nutzt. Dieser Betrag wird auf der Rechnung separat ausgewiesen. Solltest Du den Kurs zu privaten Zwecken nutzen, bitten wir um Meldung bei der Buchung. Eine nachträgliche Änderung der Rechnung ist nicht möglich.