Image
Wichtiger Hinweis:
Modul 1: 22.02.2022 als Aufzeichnung
Modul 2: 26.04.2022 als Aufzeichnung
Termine:
  1. 24.05 - 24.05.2022
Ort:
Gebühr:
€ 119.85 (Gesamt) | nach § 4, Nr. 21 UStG - private Bildungseinrichtung - MwSt-befreit | Zahlungsmöglichkeiten siehe Beschreibung
Dozent:
FNT:
6 Punkte werden anerkannt

Aufzeichnung Online-Seminarreihe: Instabilität Hinterhand Hund - Ursachen, Pathologie und biomechanische Wirkzusammenhänge Teil 1-3

 

SEMINARINHALT

Diese dreiteilige Online-Seminarreihe ist für all diejenigen geeignet, die ein tiefes Verständnis über mögliche Ursachen einer instabilen Hinterhand, deren Erkrankungen und deren weitreichenden biomechanischen Zusammenhänge beim Hund erlangen möchten.

Die Hundebeine sind die Pfeiler, auf denen alles aufgebaut ist und die den Hund tragen und fortbewegen. In diesem Seminar beschäftigen wir uns genau damit, was passiert wenn die stabilen Hinterhands“pfeiler“ ihre Funktion als tragende Säulen wahrnehmen können und das Konstrukt wackelig wird. Die Hinterhand liefert vor allem Schubkraft. Wenn man bedenkt, dass ein Greyhound eine Geschwindigkeit von bis zu 80 km/h erreichen kann, ist das eine unglaubliche Leistung. So filigrane Beine mit seinen feinen Faszien, Sehnen, Muskeln und etlichen kleinen Gelenken – ein Zusammenspiel, das ineinander greift und Bewegung möglich macht. Die Hinterhand leitet die Bewegung ein, der Rücken überträgt die Kraft nach vorne und die Vorhand fängt die Last auf. Ohne ihren kraftvollen Schub ist somit keine physiologische Bewegung nach vorne möglich. Doch was ist, wenn die Hinterhand diese Kraft nicht mehr aufbringen kann? Welche möglichen Ursachen und Pathologien gibt es, und wie wirken sich diese auf die Biomechanik des Hundes aus?

In dieser Online-Seminarreihe erläutert Peter Rosin, inwiefern Entzündungen, mangelhafte Gewebsstabilität oder neurologische Dysfunktionen als mögliche Auslöser an einer instabilen Hinterhand infrage kommen. Im zweiten Onlineabend werden Pathologien, die durch Instabilitäten verursacht werden, besprochen, und Peter Rosin berichtet aus seinem langjährigen Erfahrungsschatz. Im letzten Teil erfährst Du alles über die biomechanischen Wirkzusammenhänge sowie Entstehung und Folgen einer Hyperextension, Kyphose oder neurologischen Insuffizienz.

Lass Dich ein auf drei tolle Themenabende mit Peter Rosins besonderer Art und bekomme mit Freude und Enthusiasmus erklärt und lerne Zusammenhänge mehr und mehr zu verstehen und interpretieren.

Nach Beendigung der Seminarreihe kannst Du das gesammelte Wissen wie Puzzlestücke zusammensetzen und erhältst ein umfassendes Verständnis der Hinterhand.

 

DAUER

3 x 2 Stunden

 

ONLINE TEILNAHME

Nachdem Du Dich angemeldet hast, erhältst Du die Aufzeichnungslinks und die Skripte zur Online-Seminarreihe per E-Mail.

Nach Vereinbarung mit den Dozenten sind die Aufzeichnungen zusammen 30 Tage gültig und löschen sich danach automatisch. Wir bitten Dich daher innerhalb dieses Zeitraums die Seminare anzusehen.

Bitte melde Dich bei GoToMeeting mit Deinem Namen sowie Deiner E-Mail-Adresse an, um die Aufzeichnung anzusehen.

Da das GoToMeeting-Portal oft nicht ganz kompatibel mit allen Rechnern und Softwaresystemen ist, bitten wir Dich, erst einmal folgendes zu probieren, falls technische Probleme auftreten:

1. Den Link über einen anderen Browser öffnen, also Firefox, Safari etc.

2. Firewall oder Antivirus Programm Einstellungen prüfen und ggfls. ändern bzw. deaktivieren.

3. Anderes Endgerät benutzen, z.B. einen anderen Laptop, Handy oder Tablet.

Wir stehen zu unseren Öffnungszeiten für Fragen und technischen Support zur Verfügung. Wir sind unter folgender Nummer telefonisch zu erreichen: Handy: 0162-624 38 61 oder im Büro: 08171-64 97 720.