Image
Termine:
  1. 20.09 - 20.09.2023
  2. 26.10 - 26.10.2023
Ort:
Gebühr:
€ 79.90 (Gesamt) | nach § 4, Nr. 21 UStG - private Bildungseinrichtung - MwSt-befreit | Zahlungsmöglichkeiten siehe Beschreibung
FNT:
4 Punkte werden anerkannt

Aufzeichnung Online-Seminarreihe: Den Welpen oder Junghund zum Traumhund formen mit der bekannten Buchautorin Celina del Amo

 

Diese zweiteilige Onlineseminarreihe eignet sich für Tiertherapeuten genauso, wie für Hundetrainer und auch -Besitzer oder solche, die es werden wollen.

 

SEMINARINHALT TEIL 1

Der erste Teil dieser zweiteiligen Reihe bezieht sich auf die Besonderheiten in der Welpenzeit. Diese ist nämlich nicht nur eine aufregende, sondern obendrein auch überaus wichtige Lebensphase. In manchen für den Alltag besonders wichtigen Aspekten wird in der Welpenzeit der Grundstein für das Verhalten im ganzen Hunde-Leben gelegt. An diesem Abend schauen wir uns an, wie man Einfluss auf die Entwicklung des Welpen nehmen kann, um ihn wirklich zu einem Traumhund zu formen.

Konkret werden wir besprechen, auf welche Details man sein Augenmerk richten muss, um im Sinne der Problemprophylaxe von Anfang an auf dem richtigen Weg zu sein. Einen Welpen zu führen und aufzubauen ist schließlich eine vielschichtige Angelegenheit. Die Schulung des Gehorsams ist nur ein (wichtiger) Aspekt. Der Ausbau sozialer Kompetenz und ebenso das Umschiffen gängiger Fehler sind weitere wichtige Punkte im Heranwachsen. Wichtig ist auch, bereits in diesem Alter zu verhindern, dass die Jungtiere lästige Gewohnheiten annehmen.
Im Vordergrund aller Bemühungen steht das Ziel, das Potenzial des Welpen voll auszuschöpfen und aus ihm den weltbesten Begleiter zu machen!

  • Was ist für einen Welpen wirklich wichtig? Welche Bedürfnisse hat das junge Tier?
  • Auf welche Probleme kann man sich in der Zuhause-Situation einstellen und wie kann man diese meistern, bevor sie wirklich relevant werden?
  • Die Gestaltung von Spaziergängen - Welcher Inhalt ist wichtig und wo lauern ggf. Gefahren oder Probleme?
  • Wie wichtig ist die Teilnahme an einer Welpengruppe? Und worin unterscheiden sich fachgerecht geleitete Kurse von Angeboten, die eher geeignet sind, den Welpen zu schädigen? Gibt es Möglichkeiten, den Unterschied möglichst schnell zu erkennen?
  • Wie sieht es mit Spaß und Beschäftigung aus? Was sollte auf dem Programm stehen und in welcher Dosis?

 

SEMINARINHALT TEIL 2

Der zweite Teil befasst sich mit dem Junghundealter. Tatsächlich liegt hier nämlich eine andere Sachlage vor. Der Hund steuert nun auf die Pubertät zu oder steckt bereits mittendrin. Da lauern ein paar Tücken. Pauschalisiert kann man sagen, dass die Junghundezeit eine tendenziell „arbeitsreiche“ Phase ist, wenn man nicht von dem Ziel abrücken möchte, am Schluss wirklich einen Traumhund zu haben. Gleichwohl ist diese Zeit aber auch überaus spannend und faszinierend. War die Weichenstellung in der Welpenzeit optimal, kann man sich häufig sogar bereits an ersten Erfolgen freuen und genießen, den Hund heranwachsen zu sehen. Oder wurde der Hund in der Welpenphase nicht richtig geführt? Wie kann man das korrigieren und wieder in richtige Bahnen lenken? Je bewusster einem aber auch die möglichen Fallstricke sind, die die Junghundezeit mit sich bringt, desto effektiver kann man diese umgehen und den Hund ohne lästige Umwege auf seinem Weg begleiten, ein freundlicher und treuer Begleiter zu werden.

An diesem Abend schauen wir an, welche Übungsinhalte im Vordergrund stehen sollten, um sowohl im häuslichen Zusammenleben als auch auf dem Spaziergang leichtes Spiel mit dem Hund zu haben. Außerdem werden typische Junghundeprobleme und selbstverständlich auch deren jeweilige Problemlösungen thematisiert.

  • Wie geht es nach den ersten Lernschritten mit dem Übungsaufbau weiter?
  • Wie viel Kontakt zu Artgenossen braucht ein Junghund?
  • Ist es ideal, den Hund an einer so genannten „Rocker-Gruppe“ teilzunehmen zu lassen, wenn er gerne mal über die Stränge schlägt?
  • Was kann man tun, wenn der Junghund Verhaltensauffälligkeiten an den Tag legt und sich beispielsweise ängstlich, hibbelig, impulsiv, aggressiv oder hochgradig jagdmotiviert zeigt?

 

DAUER

2 x 2 Stunden

 

ONLINE TEILNAHME

Nachdem Du Dich angemeldet hast, erhältst Du den Aufzeichnungslink zum Online-Seminar per E-Mail.

Nach Vereinbarung mit den Dozenten ist dieser 4 Wochen gültig und löscht sich danach automatisch. Wir bitten Dich daher innerhalb dieses Zeitraums das Seminar anzusehen.

Bitte melde Dich bei GoToWebinar mit Deinem Namen sowie Deiner E-Mail-Adresse an, um die Aufzeichnung anzusehen.

Da das GoToWebinar-Portal oft nicht ganz kompatibel mit allen Rechnern und Softwaresystemen ist, bitten wir Dich, erst einmal folgendes zu probieren, falls technische Probleme auftreten:

1. Den Link über einen anderen Browser öffnen, also Firefox, Safari etc.

2. Firewall oder Antivirus Programm Einstellungen prüfen und ggfls. ändern bzw. deaktivieren.

3. Anderes Endgerät benutzen, z.B. einen anderen Laptop, Handy oder Tablet.

Wir stehen zu unseren Öffnungszeiten für Fragen und technischen Support zur Verfügung. Wir sind unter folgender Nummer telefonisch zu erreichen: 08171-64 97 720.