Image
Termine:
  1. 26.07 - 26.07.2022
Ort:
Gebühr:
€ 39.95 (Gesamt) | nach § 4, Nr. 21 UStG - private Bildungseinrichtung - MwSt-befreit | Zahlungsmöglichkeiten siehe Beschreibung
Dozent:
FNT:
2 Punkte werden anerkannt

Aufzeichnung Online-Seminar: Tod und Trauer – Umgehen mit dem Vergehen

Von der Sterbebegleitung bis hin zur Trauerarbeit - ein wichtiger Job in unserer therapeutischen Arbeit.

 

SEMINARINHALT

Die Geburt und der Tod, der Beginn und das Ende des Lebens. Während man in vielen Kulturkreisen den Abschied, ebenso wie die Geburt feiert, wird in unseren Breitengraden das Thema Sterben gemieden. Dennoch ist es eine Tatsache, die unumgänglich ist, denn Sterben ist ein Teil des Lebens.
Wir Tiertherapeuten begleiten unsere tierischen Patienten oft eine lange Zeit. Irgendwann kommt jedoch der Zeitpunkt, ab dem es dem Ende zugeht und losgelassen werden muss und hier ist es unsere therapeutische Aufgabe, Sterbebegleitung zu leisten und die Zwei- und Vierbeiner in dieser Phase bis zum Schluss zu unterstützen.
Um hier professionell und empathisch begleiten zu können, bedarf es einiger Tools für uns Therapeuten. Vor allem geht es darum, das Sterben zu verstehen, Lebensqualität zu priorisieren und die Trauer als Lehre und nicht als Leere zu verstehen, die grundsätzliche Einstellung zum Tod neu zu definieren und dem Resignieren, das Akzeptieren vorzuziehen.
Nachdem das Tier gegangen ist, stellt sich jedoch der Besitzer oftmals die Frage: War es wirklich der richtige Zeitpunkt? Habe ich wirklich alles richtig gemacht? Berechtigte Fragen, denn meist geht es sehr schnell und der Tierbesitzer hat oft Probleme den plötzlichen Verlust des geliebten Tieres zu verarbeiten. Eine große Aufgabe und Herausforderung an uns als Therapeuten.
In diesem Online-Vortrag widmen wir uns den unterschiedlichen Sterbephasen, unserer Aufgabe als Therapeuten, die Möglichkeiten der therapeutischen Begleitung und Grenzen und zu guter Letzt der Trauerbegleitung.

 

DAUER

2 Stunden

 
ONLINE TEILNAHME

Nachdem Du Dich angemeldet hast, erhältst Du den Aufzeichnungslink und das Skript zum Online-Seminar per E-Mail.

Nach Vereinbarung mit den Dozenten ist dieser 14 Tage gültig und löscht sich danach automatisch. Wir bitten Dich daher innerhalb dieses Zeitraums das Seminar anzusehen.

Bitte melde Dich bei GoToMeeting mit Deinem Namen sowie Deiner E-Mail-Adresse an, um die Aufzeichnung anzusehen.

Da das GoToMeeting-Portal oft nicht ganz kompatibel mit allen Rechnern und Softwaresystemen ist, bitten wir Dich, erst einmal folgendes zu probieren, falls technische Probleme auftreten:

1. Den Link über einen anderen Browser öffnen, also Firefox, Safari etc.

2. Firewall oder Antivirus Programm Einstellungen prüfen und ggfls. ändern bzw. deaktivieren.

3. Anderes Endgerät benutzen, z.B. einen anderen Laptop, Handy oder Tablet.

Wir stehen zu unseren Öffnungszeiten für Fragen und technischen Support zur Verfügung. Wir sind unter folgender Nummer telefonisch zu erreichen: Handy: 0162-624 38 61 oder im Büro: 08171-64 97 720.