Image
allgemein exterieurbeurteilung
Termine:
  1. 13.09 - 13.09.2022
Ort:
Gebühr:
€ 39.95 (Gesamt) | nach § 4, Nr. 21 UStG - private Bildungseinrichtung - MwSt-befreit | Zahlungsmöglichkeiten siehe Beschreibung
FNT:
2 Punkte werden anerkannt

Online-Seminar: Hufbalance – disto-proximale Hebelkräfte

Dieses Seminar wird aufgezeichnet. Als Serviceleistung erhältst Du als Teilnehmer*in zusätzlich die Möglichkeit die Aufzeichnung nachzusehen. Der Link hierfür wird Dir innerhalb von 2 Tagen zugesendet.

 

SEMINARINHALT

Es gibt viele Krankheiten des Pferdes, die gravierend sind, aber dennoch sind es die Hufe, die ein Leben lang tragen. „Fundamental“ tragen sie also im wahrsten Sinne des Wortes zu Gesundheit oder Krankheit bei. No hoof - no horse, ein Ausspruch in dem viel Wahrheit steckt. Würde man den Huf mit einem Herzen gleichsetzen, so besäße ein Pferd gleich fünf Herzen. Diese „Herzen“ gilt es zu schützen und zu pflegen.
Ein falsch bearbeiteter Huf kann langfristig zu kompensatorischen Problemen weiter oben führen. Es sind hier massive Hebelkräfte am Werk, die vom Huf aus auf die Muskelspannung und damit die Bewegung des Pferdes Einfluss nehmen. Ebenso können Probleme, die weiter oben beheimatet sind, langfristig starke Auswirkung auf den Huf haben. Es wirken hier ebenso Hebelkräfte aus Muskel- und Faszienzügen direkt auf den Huf ein. Der Huf verformt sich, obwohl dieser optimal und regelmäßig bearbeitet wird. Diese Beispiele verdeutlichen, wie essenziell es ist, das Pferd ganzheitlich zu betrachten, da die Beeinflussung von beiden Seiten aus erfolgen kann. Warum, wieso und wie das alles zusammenhängt und wir es dazu kommt, das ist Thema unseres Vortrags.
In Tanja Richters 25-jähriger, physiotherapeutischer Praxistätigkeit beschäftigte Sie sich intensiv mit dem Thema Hufbalance und deren biomechanischen Zusammenhänge. Und so freut sie sich, dieses Wissen und ihre Beobachtungen weiterzugeben und zu teilen. Anschaulich stellt sie das Thema Hufbalance im Zusammenhang mit Muskelzug und Bewegungsverhalten mit ihren Erfahrungen an den Hebelgesetzen im Bewegungssystem des Pferdes, dar.
Ich wünsche mir, dass diesem empfindlichen und „tragenden“ Teil mehr Beachtung geschenkt wird und mehr Therapeuten intensiv um diese Verbindungen wissen.

 

UHRZEIT

19:00 - 21:00 Uhr

 

ONLINE TEILNAHME

Die online Teilnahme via GoToMeeting ist ganz einfach und kann mit einem Smartphone, einem Tablet oder einem Laptop (mit Lautsprecher) erfolgen. Solltest Du das Seminar vom Rechner aus ansehen wollen, achte darauf, dass Du ihn mit einem Lautsprecher verbindest, ansonsten ist kein Ton zu hören. Die Zugangsdaten sowie genaue Informationen erhältst Du kurz vor Beginn des Seminares.

Eine genaue Anleitung zum Nutzen des GoToMeeting Portals findest Du unter https://support.logmeininc.com/de/gotomeeting/help/teilnahme-an-einem-m….

Bitte melde Dich frühzeitig, am besten schon eine halbe Stunde vor Beginn, an um die Funktionalität zu prüfen. Wir stehen ab diesem Zeitpunkt bereits für Fragen und den technischen Support zur Verfügung. Nutz hierzu einfach die Chatfunktion im GoToMeeting. Wir sind ebenfalls unter folgender Nummer telefonisch zu erreichen: Handy: 0162-624 38 61 oder im Büro: 08171-64 97 720.