Image
Termine:
  1. 01.08 - 01.08.2023
Ort:
Gebühr:
€ 39.95 (Gesamt) | nach § 4, Nr. 21 UStG - private Bildungseinrichtung - MwSt-befreit | Zahlungsmöglichkeiten siehe Beschreibung
FNT:
2 Punkte werden anerkannt

Online-Seminar: Faszien verstehen - Topographie, Biomechanik, Pathophysiologie Pferd

Dieses Seminar wird aufgezeichnet. Als Serviceleistung erhältst Du als Teilnehmer*in zusätzlich die Möglichkeit die Aufzeichnung nachzusehen. Der Link hierfür wird Dir innerhalb von 2 Tagen zugesendet.

 

Alles dreht sich um Faszien

 

SEMINARHINTERGRUND
 
Im Rahmen des Onlineseminars wird der Aufbau, die Funktion der Faszien als Sinnesorgan und die Wirkung auf das Vegetativum erläutert. Alle großen Körper ummantelnden Faszien werden vorgestellt, sowie die Muskeln, die an ihnen Arbeit leisten. Ihre „Binde-Gewebe“ - Eigenschaft wird im Vortrag eingehend behandelt und somit Biomechanik erklärbar.
Durch die Kenntnisse der Physiologie eröffnet sich das Feld der Pathophysiologie, die Funktionsstörungen von Fasziengewebe in den großen derben Faszien als auch den Muskelmänteln. Damit ergibt sich der therapeutische Weg, die Faszien des Pferdes geschmeidig und doch stabil zu halten. All dies referiert Tanja Richter mit großem Enthusiasmus und gibt ihre jahrelangen Erfahrungen weiter und nimmt Euch mit auf eine faszinierende Reise.

„Die Seele eines Wesens mit all ihren Strömen puren Lebenssaftes scheint in den Faszien des Körpers zu fließen... Ich kenne keinen Teil des Körpers, der es den Faszien als Forschungsfeld gleichtun kann. Ich glaube, dass sich beim Studium der Faszien mehr reichhaltige und goldene Einsichten auftun werden als bei irgend einem anderen Aspekt des Körpers.“ (Still 1899)

Mit dieser Aussage hat einer der Hauptbegründer der Osteopathie schon vor lange Zeit auf eine der wichtigsten Gewebearten in unserem Körper aufmerksam gemacht.
Mittlerweile weiß man, dass Faszien nicht nur eine Stütz- und Verbindungsfunktion zwischen den verschiedenen Strukturen des Körpers haben. Durch die in den Faszien enthaltenen Rezeptoren ähneln Faszien einem Sinnesorgan, welches eine enge Verbindung mit dem Vegetativum hat.
Faszien sind eng mit dem Muskelgewebe verwoben und jeder Muskel hat das Privileg seine eigene Faszie zu besitzen. Hier wird bewusst, dass, um das Mysterium Faszien zu verstehen und vorallem therapeutisch Einfluss zu nehmen, das gesamte muskuläre System betrachtet werden muss. Ob das feine weiße Fasziengewebe im Muskel, die dicken derben Faszienstränge um die großen Muskelgruppen, oder die, die ganze Körperteile umspannen - alle beeinflussen die gesamte Körperdynamik. Sie sind nicht nur Ummanteler und Spanner, sondern auch Ernährer, Verbreiter von Informationen und Flüssigkeiten.

 

UHRZEIT

19:00 - 21:00 Uhr

 

ONLINE TEILNAHME

Die online Teilnahme via GoToMeeting ist ganz einfach und kann mit einem Smartphone, einem Tablet oder einem Laptop (mit Lautsprecher) erfolgen. Solltest Du das Seminar vom Rechner aus ansehen wollen, achte darauf, dass Du ihn mit einem Lautsprecher verbindest, ansonsten ist kein Ton zu hören.

Die Zugangsdaten sowie genaue Informationen erhältst Du kurz vor Beginn des Seminares.

Bitte melde Dich frühzeitig, am besten schon eine halbe Stunde vor Beginn, an um die Funktionalität zu prüfen. Wir stehen ab diesem Zeitpunkt bereits für Fragen und den technischen Support zur Verfügung. Nutz hierzu einfach die Chatfunktion im GoToMeeting. Wir sind ebenfalls unter folgender Nummer telefonisch zu erreichen: Handy: 0162-624 38 61 oder im Büro: 08171-64 97 720.