Image
Termine:
  1. 13.06 - 13.06.2023
Ort:
Gebühr:
€ 39.95 (Gesamt) | nach § 4, Nr. 21 UStG - private Bildungseinrichtung - MwSt-befreit | Zahlungsmöglichkeiten siehe Beschreibung
Dozent:
FNT:
2 Punkte werden anerkannt

Online-Seminar: Therapieblockade - Tatort Narbe - die unterschätzte Therapieblockade, Gefahr erkannt, Gefahr gebannt

Dieses Seminar wird aufgezeichnet. Als Serviceleistung erhältst Du als Teilnehmer*in zusätzlich die Möglichkeit die Aufzeichnung nachzusehen. Der Link hierfür wird Dir innerhalb von 2 Tagen zugesendet.

 

SEMINARINHALT

Unscheinbar, aber oho - vielmals unterschätzt. Jede noch so kleine Narbe kann ein weitreichende Auswirkung auf den Körper haben. Aber wie ist dies zu erklären? Narben können keine Belastungen mehr abfangen, weil die gesamte Subkutis in fibröses Gewebe, das eine starre Verbindung zwischen Haut und tiefer Faszie herstellt, verwandelt wurde. Wenn Narbengewebe einer mechanischen Belastung ausgesetzt wird, wird auch die tiefe Faszie belastet, so dass die in ihr liegenden Rezeptoren, sowie die Rezeptoren in der lokal gedehnten Haut aktiviert werden. Die Folgen sind Störungen der Afferenzen und Hyperstimulation von bestimmten Rezeptoren, es kommt zu einer Überempfindlichkeit und Schmerzhaftigkeit. Pathologische Veränderungen an verschiedenen Organsystemen sind möglich, die einer Behandlung bedürfen.

Welche charakteristischen Hinweise gibt es auf Narbenstörungen? Welche Symptome sind häufig mit Narbenstörungen assoziiert? Hat die Inkontinenz der Hündin ihre Ursache in der Kastrationsnarbe? Peter Rosin beleuchtet die Zusammenhänge und zeigt durch Stimulierung von Akupunkturpunkten, wie beispielsweise Faszien positiv beeinflusst werden und somit Spannungen minimiert werden.

 

UHRZEIT

19:00 - 21:00 Uhr

 

ONLINE TEILNAHME

Die online Teilnahme via GoToMeeting ist ganz einfach und kann mit einem Smartphone, einem Tablet oder einem Laptop (mit Lautsprecher) erfolgen. Solltest Du das Seminar vom Rechner aus ansehen wollen, achte darauf, dass Du ihn mit einem Lautsprecher verbindest, ansonsten ist kein Ton zu hören.

Die Zugangsdaten sowie genaue Informationen erhältst Du kurz vor Beginn des Seminares.

Bitte melde Dich frühzeitig, am besten schon eine halbe Stunde vor Beginn, an um die Funktionalität zu prüfen. Wir stehen ab diesem Zeitpunkt bereits für Fragen und den technischen Support zur Verfügung. Nutz hierzu einfach die Chatfunktion im GoToMeeting. Wir sind ebenfalls unter folgender Nummer telefonisch zu erreichen: Handy: 0162-624 38 61 oder im Büro: 08171-64 97 720.