Image
tcm akupunktur krebs
Termine:
  1. 28.04 - 30.04.2023
Ort:

Sarah Mergen Ausbildungszentrum für Tiertherapeuten
Bürgermeister-Graf-Ring 10
82538 Geretsried / Gelting
Deutschland

Gebühr:
€ 480.00 (Gesamt) | nach § 4, Nr. 21 UStG - private Bildungseinrichtung - MwSt-befreit | Zahlungsmöglichkeiten siehe Beschreibung
FNT:
18 Punkte werden anerkannt

Dry Needling Hund - die reizvolle Synergie von Nadeln und Triggerpunkten

 

Dieser Kurs richtet sich an alle Hundetherapeuten, die ihr Behandlungsspektrum um diese effektive Behandlungsmethode erweitern möchten. Lerne, welche reizvollen Synergien durch die Kombination Triggerpunkte und Nadeln entstehen können.

Bei der Dry Needling-Methode handelt es sich um eine effektive und zügig zu erlernende Technik der Triggerpunkt-Behandlung. Hier wird ausschließlich in individuell entstandene, vorab diagnostizierte Triggerpunkte im Muskel mittels Akupunkturnadeln gestochen, um Verspannungen zu lösen und akute und chronische Schmerzsymptome zu behandeln. Mit dieser Therapieform nimmst Du Einfluss auf Bindegewebe, Faszien, Muskulatur und schlussendlich auch auf die Stellung der Knochen im Raum. Der Einstich in diesen – nach sorgfältiger Diagnostik – speziell ausgewähltem Punkt, regt die Sauerstoffversorgung in den verspannten Muskelfasern und den Faszien wieder an, verbessert die Durchblutung, durchbricht den Schmerz-Teufelskreis und löst somit dauerhaft Schmerz und Verspannung.
Im Kurs wird Dir Quick Scan, eine besonders effektive, eigens für diese Therapieform entwickelte diagnostischen Palpationsdiagnostik vermittelt, um myofasziale Einschränkungen ausfindig zu machen. Anschließend wird Dir in Theorie und Praxis vermittelt, wie Du zu Deinem Therapieplan kommst.
Die geringe Zahl von ca. 12 Teilnehmern ermöglicht es Dir selbst Nadeln zu stechen, um in der Praxis ein direktes Feedback zu bekommen, wie tief diese Behandlungsform ansetzt – durchaus tiefer als manuelle Therapien. Diese Therapieform kann bei einer Vielzahl von Indikationen angewendet werden. Als weitere Punkte im Seminar richten wir unsere Aufmerksamkeit auf Hygiene und auf Kontraindikationen.
Nach diesen 3 Tagen kannst Du eine effektive Schmerztherapie in Dein Behandlungsspektrum aufnehmen, welche Deine Arbeit als Hundetherapeut exzellent bereichert und in vielen Fällen auch erleichtert.

 

WESENTLICHE SEMINARINHALTE

Du erlernst in Theorie und Praxis:

  • Diagnostik (QuickScan)
  • Palpation von myofaszialen Triggerpunkten
  • Nadelung und Behandlung von myofaszialen Triggerpunkten
  • Indikationen und Kontraindikationen
  • Hygiene im Veterinärbereich

 

WAS DICH BEI UNS ERWARTET

  • Umfangreiches Skript für den Unterricht und zur Nacharbeit für Zuhause
  • Qualifizierte Dozenten mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Individuelle Betreuung, eine freundlich – kommunikative Atmosphäre und kleine Ausbildungsgruppen
  • Eigene Schulungsräume mit angeschlossenen Lehrhöfen, die individuell auf Lehrer und Schüler ausgerichtet sind

 

HINWEIS

Bitte beachte, dass wir verpflichtet sind, Dich bei der Berufsgenossenschaft für einen Betrag von 5,00 € pro Kurs/Modul zu versichern, wenn Du die Ausbildung/das Seminar beruflich nutzt. Dieser Betrag wird auf der Rechnung separat ausgewiesen.
Solltest Du den Kurs zu privaten Zwecken nutzen, bitten wir um Meldung bei der Buchung. Eine nachträgliche Änderung der Rechnung ist nicht möglich.

Für die Umsetzung am Hund bitten wir die Teilnehmer eigene Hunde mitzubringen, damit ausreichend praktisch gearbeitet werden kann.