Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Punkt 4. Cookies.

Lymphtherapie für Pferde

Physiotherapeutische Zusatzseminare

Beschreibung

Dieses Seminar eignet sich für Therapeuten, die medizinische Vorkenntnisse haben, im Pferdebereich detailliertes Wissen über Krankheitsbilder haben und Ihr Praxisportfolio erweitern möchten.

Blockaden im Lymphsystem und der Muskulatur sind eine nicht zu unterschätzende Beeinträchtigung anderer Therapien, da die Stoffwechselvorgänge der betreffenden Körperareale behindert werden. Diese zu erkennen, behandeln und zu lösen ist Thema unseres Seminars.

Die manuelle Lymphdrainage ist eine Form der physikalischen Therapie, die mit sanften Griffen zur Entstauung ödematöser Körperregionen dient. An den Gliedmaßen werden anschließend Kompressionsbandagen oder –wickel angelegt, um den Rückfluss der Lymphe in die tieferen Körperregionen zu vermeiden.

Die Anwendungsgebiete der manuellen Lymphdrainage sind sehr weitreichend:

  • Angelaufene Beine
  • chronische Phlegmone
  • Sehnenverletzungen
  • Hufrehe
  • Posttraumatische oder –operative Ödeme uvm.

Programm

Durch die begrenzte Teilnehmerzahl auf maximal 15 Personen ermöglichen wir Ihnen einen hohen Praxisanteil und intensive Betreuung bei der Arbeit am Tier, um Sie für Ihren Praxisalltag fit zu machen.

  • Grundlagen der komplexen physikalischen Entstauungstherapie
  • Aufbau und Funktion des Lymphsystems des Pferdes
  • Manuelle Lymphdrainage beim Pferd in Theorie und Praxis inklusive Indikation und Kontraindikation
  • Kompression in Theorie und Praxis (Wickeltechnik nach Denius, Kompressionsbandagen)

Ein weiteres Highlight unseres Seminars ist, dass jeder Teilnehmer die Möglichkeit hat eine Kompressionsbandage oder –wickel selbst unter intensive Begleitung des Dozenten anzulegen. Die Materialkosten pro Teilnehmer in Höhe von EUR 50,-- sind im Seminarpreis bereits inbegriffen.

Zurück